Grundschulverbund 
Kreuzau und Drove

Aktuelle Neuigkeiten

vom 09.04.2021

Wie das Schulministerium gestern bekannt gegeben hat, findet in der ersten Schulwoche nach den Osterferien der Unterricht ausschließlich als Distanzunterricht statt.

Wie in bekannter Form werden die Klassen von den Klassenlehrern mit dem Unterrichtsmaterial für den Distanzunterricht versorgt. 

Laut Schulmail soll der Distanzunterricht nur für die Woche 12.04.-16.04.2021 gelten. Danach wird es - Stand heute - erneut Wechselunterricht geben, 
Notbetreuung findet natürlich weiterhin statt. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das folgende Formular: 


Die kommende Woche sollen die Schulen auch nutzen, die ab dem 19.04.2021 verpflichtenden Selbsttestungen in den Schulen vor allem organisatorisch vorzubereiten.

A
b dem 19.04.2021 wird der  Besuch der Schule an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Hierüber hinausgehende Informationen zur Testpflicht an den Schulen haben wir derzeit noch nicht. 

Die aktuelle Schulmail zum Nachlesen finden Sie hier: klick



vom 05.03.2021

Das Schulministerium hat bekannt gegeben, dass der derzeit praktizierte Wechselunterricht bis zu den Osterferien fortgesetzt wird. Für die Zeit bis zu den Osterferien ergeben sich für unseren Schulverbund demnach folgende Präsenztage: 

Woche 1 (08.03. – 12.03.2021)

Montag

Gruppe A

Dienstag

Gruppe B

Mittwoch

Gruppe A

Donnerstag

Gruppe B

Freitag

Gruppe A

Woche 2 (15.03. – 19.03.2021)

Montag

Gruppe A

Dienstag

Gruppe B

Mittwoch

Gruppe A

Donnerstag

Gruppe B

Freitag

Gruppe B

Woche 3 (22.03. – 26.03.2021)

Montag

Gruppe A

Dienstag

Gruppe B

Mittwoch

Gruppe A

Donnerstag

Gruppe B

Freitag

Gruppe A


Das Angebot der Notbetreuung besteht weiterhin, die bestehenden Anmeldungen werden fortgeführt. 
Neuanmeldungen zur Notbetreuung erfolgen bitte mit diesem Formular: 


vom 02.03.2021

Die vom Kreis Düren festgelegten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie auch im schulischen Kontext wurden überarbeitet und erweitert. 
Neben der erweiterten Einverständniserklärung für die Reihentestung ist auch die Einverständniserklärung der Eltern zum Fiebermessen erforderlich. 
Darüber hinaus gibt es genauere Infos zu der Form des Schnelltests für die Schülerinnen und Schüler.

Hier finden Sie die aktualisierten Informationen des Kreises Düren sowie die notwendigen Einverständniserklärungen:


vom 20.02.2021

Sicherlich haben Sie - ebenso wie wir – gestern und heute aus den Medien vernommen, dass ab Montag eine erweiterte Maskenpflicht für die Schulen gilt.

Auch Grundschulkinder sind nun verpflichtet, durchgehend eine medizinische Maske zu tragen – Essen und Trinken ist natürlich ausgenommen, ebenso wie Schulsport draußen mit Abstand.
Als medizinische Maske gilt eine OP-Maske, eine FFP2-Maske oder ein entsprechender Standard (KN95/N95).

Wenn ihrem Kind eine medizinische Maske nicht richtig passt, darf es jedoch weiterhin eine Alltagsmaske tragen.
Von daher gilt also: lieber eine gut sitzende, saubere Alltagsmaske als eine schlecht sitzende medizinische Maske. 

Wechselunterricht ab 22.02.2021

Nachdem wir heute die für die Detailplanung notwendigen Hygienevorgaben erhalten haben, informieren wir Sie nun über die Regelungen zum Wechselunterricht an unserem Schulverbund: 

Bitte neben Sie zur Kenntnis, dass der OGS Betrieb und reguläre Betreuung ab dem 22.02.2021 noch nicht wieder aufgenommen werden. Es findet jedoch Notbetreuung statt. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte das entsprechende Formular: 


Distanzunterricht 15.02. - 19.02.2021

Laut Schulmail vom 11.02.2021 findet auch diese Woche noch Distanzunterricht statt. Für die Tage 17.02. - 19.02.201 erhalten die Kinder ihre Wochenpläne auf dem bekannten Weg. 

Die Notbetreuung wird für den Zeitraum 17.02. - 19.02.2021 ebenfalls fortgesetzt. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das entsprechende Formular:

Hier finden Sie die Schulmail vom 11.02.2021 zum Nachlesen:
https://www.schulministerium.nrw.de/ministerium/schulverwaltung/schulmail-archiv/11022021-informationen-zum-schulbetrieb-nach-dem


Elternbrief zu Karneval  / Bewegliche Ferientage

Die beweglichen Ferientage sind festgelegt auf den Zeitraum 12.02. - 16.02.2021. In dieser Zeit findet kein Distanzunterricht statt!

Notbetreuung findet statt am 12.02. (Karnevalsfreitag) und 16.02. (Karnevalsdienstag). 

Rosenmontag, 14.02.2021, ist die Schule geschlossen, es findet keine Notbetreuung statt. 

Elternbrief bewegliche Ferientage
EB Februar 2021.pdf (245.23KB)
Elternbrief bewegliche Ferientage
EB Februar 2021.pdf (245.23KB)


Personelle Veränderungen ab dem 01.02.2021

Zum 01.02.2021 wechselt Herr Schlegel an die Kath. Grundschule Stockheim. Die kommissarische Schulleitung übernimmt ab 01.02.2021 Frau Luysberg. 
Hier finden Sie die Elternbriefe zu den Personalveränderungen:

Standort Kreuzau


Standort Drove 


Distanzunterricht 01.02.2021 bis 12.02.2021

Der Distanzunterricht wird auch an den Grundschulen NRWs bis zum 12.02.2021 verlängert, das Betreuungsangebot für den Fall, dass Sie ihr Kind nicht zuhause betreuen können, wird fortgesetzt. Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das aktualisierte Formular (s.u.) und senden Sie es uns gerne per Mail zu!
Hier finden Sie die Schulmail vom 28.01.2021:


Zeugnisausgabe für Klassen 3 und 4

Die Zeugnisausgabe erfolgt an beiden Standorten auf postalischem Weg. Näheres dazu entnehmen Sie bitte dem Elternbrief: 


EB Zeugnisausgabe
Informationen zur Zeugnisausgabe
Elternbrief-Zeugnisausgabe-01-2021.pdf (408.22KB)
EB Zeugnisausgabe
Informationen zur Zeugnisausgabe
Elternbrief-Zeugnisausgabe-01-2021.pdf (408.22KB)


Distanzunterricht ab dem 11.01.2021 

Nach aktueller Erlasslage gilt die Aufhebung des Präsenzunterrichts - und damit die Umstellung auf den Distanzunterricht - bis zum 31.01.2021. 

Auf den bekannten Wegen werden die Eltern und Kinder mit Unterrichtsmaterial und Plänen für den Distanzunterricht versorgt. Näheres dazu entnehmen Sie bitte dem Elternbrief vom 11.01.2021.

Während der Zeit des Distanzunterrichts können Sie Ihr Kind für eine Betreuung anmelden, wenn Sie Ihr Kind zu Hause nicht betreuen können. Bitte lesen Sie das beiliegende Anmeldeformular genau durch und schicken es bei Bedarf möglichst umgehend per Email oder Post zur Schule. Sie können es auch nachreichen und Ihr Kind zunächst formlos per Email oder telefonisch anmelden.

 

Elternbrief vom 11.01.2021
Informationen zum Distanzlernen
Elternbrief-Distanzlernen-11-01-2021.pdf (443.67KB)
Elternbrief vom 11.01.2021
Informationen zum Distanzlernen
Elternbrief-Distanzlernen-11-01-2021.pdf (443.67KB)

 


Anmeldeformular
Anmeldeformular zur Betreuung während des Aussetzen des Präsenzunterrichts
Anmeldung-Betreuung-bis-31. Januar 2021.pdf (547.19KB)
Anmeldeformular
Anmeldeformular zur Betreuung während des Aussetzen des Präsenzunterrichts
Anmeldung-Betreuung-bis-31. Januar 2021.pdf (547.19KB)